Nachdem sie Schwierigkeiten hatten, den richtigen Ort zu finden, gelingt es ihnen beiden schließlich, dies zu tun. Beim Blick durch das Hausfenster sahen die beiden Männchen eine sehr hübsche braune Hure auf dem Tisch liegen und beißen wiederum auf die beiden großen Bunker auf beiden Seiten des Tisches. Sie stopft dann ihre Vulva, während sie den Schwanz des anderen Kerls lutscht. Draußen bewundern die beiden Voyeure sie immer wieder, und einer von ihnen will sogar dabei sein, besonders wenn sie wie in einem Pornofilm doppelt geschleppt wird. In den Häusern sind die Schreie des Stöhnens überall zu hören.