Lisa ist eine wunderschöne kleine Hündin, man kann es in ihren Augen und Gesten sehen, ein Traumlutscher, der wie ein hungerndes Mädchen mit einem Lächeln pumpt. Das Paar lag 69 Jahre später auf dem Bett und saugte sich gegenseitig hart, um sich gegenseitig aufzuwärmen. Lisa klettert darauf und bewegt ihren kleinen Schlitz, um ihren großen Schwanz in ihr zu spüren. Sie sprengt sich gerne in die Luft und lässt es ihn wissen, indem sie ihren Namen ruft und sehr laut kommt. Am Ende spritzt er seinen ganzen Scheiß auf seine kleine Aprikose, die noch in Flammen steht.